Herzlich willkommen in der Krippe Wichtelhaus!

Wir freuen uns, Ihnen unsere Einrichtung anhand eines 3D-Rundgangs vorstellen zu können!

In unseren drei Wichtelgruppen, den orangen, grünen und gelben Wichteln, werden Kinder im Alter von acht Wochen bis max. dreieinhalb Jahren in ihrer Entwicklung begleitet und unterstützt. Die Kinderkrippe bietet gerade für unsere Kleinsten einen geschützten Rahmen, in dem sie sich wohlfühlen und frei entfalten können.

Um einen besseren Einblick zu bekommen, laden wir Sie auf eine kleine Entdeckungsreise durch unsere Räumlichkeiten ein.

Viel Spaß!

Herbstliche Gruppenausflüge in den Zoo Neuwied

Die grünen, gelben und orangen Wichtel holten im Oktober ihren jährlichen Ausflug in den Neuwieder Zoo nach. Die kleinen Wichtel schenkten ihren Eltern diesen gemeinsamen Ausflug zum Vater- bzw. Muttertag, der coronabedingt jedoch ein wenig später als geplant stattfinden musste.

Der Tag stand für die Kinderkrippe ganz im Zeichen der Tiere. Bei kühlem, aber dennoch schönem herbstlichen Wetter erkundeten die Wichtel gemeinsam mit ihren Eltern und den Erzieher*innen die bunte Tierwelt. Im Affenhaus gab es neben Affen auch viele Reptilien zu entdecken. Draußen weckte das Becken der Seehunde großes Interesse. Nach einer großen Runde vorbei an den Kängurus, Wildkatzen und anderen tollen Tieren, die genau beobachtet und bestaunt wurden, fanden sich alle zur gemeinsamen Mittagspause auf dem großen Picknickplatz ein. Für ein besonderes Highlight zum Abschluss des Tages sorgte der Besuch im Streichelzoo, der für Begeisterung bei Groß und Klein sorgte.  Für alle war es ein schöner Tag mit vielen neuen Eindrücken, an dem auch der gemeinsame, persönliche Austausch nicht zu kurz kam.

 

Matschtag 2021

Am Dienstag, den 29.6.2021, stand im Kalender der kuriosen Feiertage der internationale Matschtag.  An diesem Tag durften die kleinen Wichtel auf dem Außengelände nach Herzenslust matschen. Die Kinder hatten die Möglichkeit, an einzelnen Stationen verschiedene Materialien zu erkunden. Das Experimentieren mit Sand, Wasser, Farbe, Schaum oder das Überqueren des Fußfühlpfads ermöglichte den Kindern echte Selbsterfahrung – ein Fest für die Sinne! Die Wichtel hatten jede Menge Spaß und genossen das ausgiebige Matschen auf dem Außengelände, sodass die Erzieherinnen am Ende des Tages in viele glückliche Kinderaugen blickten.

Menü